Burnout | Mental Guard

Burnout


Fälle aus der Beratung zur Betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Der Abteilungsleiter bemerkt bei einem Mitarbeiter zunehmend depressive Verstimmungen, mangelnde Konzentration, vermeidbare Fehler. Wie mit dem Berater im BGM festgelegt, spricht er den Mitarbeiter daraufhin an.

Nach eigenem Bekunden fällt ihm im Augenblick der Job sehr schwer. Er fühlt sich generell überfordert. Es stellt sich heraus, dass es zu Hause Probleme gibt. Lange Arbeitszeiten und mangelnde Zuwendung der Familie gegenüber belasten die Ehe. Es besteht die Gefahr eines Burnout.

Nach Absprache mit der Personalabteilung wird in diesem Fall der Business Coach beauftragt, um die Situation zu Hause und im Betrieb zu bearbeiten und vielleicht sogar die Ehefrau mit einzubeziehen.